Martin Steinacker

Executive Creative Director Berlin & Hamburg

Martin Steinacker verfügt über mehr als 20 Jahre Erfahrung in den Bereichen Markenführung, Design und Marketing. Nach dem Start seiner beruflichen Laufbahn als Fotograf war er nach Abschluss seines Design-Studiums bei Pixelpark (digitale Medien), frogdesign (Branding, digitale Medien), McCann Erickson (Werbung), MetaDesign (Branding) und HenkelHiedl (digitale Markenführung) in leitenden Positionen als Creative Director und Geschäftsführer tätig.

Bevor Martin 2016 zu Superunion wechselte, hat er eine Vielzahl an Kunden sowohl markenstrategisch als auch kreativ beraten. Seit 2006 ist Martin außerdem als Gastprofessor an Hochschulen tätig und hatte in den letzten Jahren u. a. auch Professuren in Hangzhou in China. Neben dem Design ist Martins große Leidenschaft die Fotografie: Für ihn ist es das beste Medium, um Erlebtes festzuhalten und zu verstehen – und eine wunderschöne Gratwanderung zwischen Kunst und Design.